Wasserhygiene

Trinkwasser ist, nach der Luft, unser zweitwichtigstes Lebensmittel.

Mikroorganismen kommen in fast jedem Trinkwasser vor, sie leben in Biofilmen, die sich an Rohr- und Behälterwänden bilden. Der Biofilm ist ein Belag aus Absonderungen der unterschiedlichsten Mikroorganismen, welche in Verbindung mit Wasser Hydrogele bilden. Dieser organische Belag bietet reichlich Nährstoffe für wiederum andere Mikroorganismen. Die daraus entstehende Synergie lässt den Biofilm stetig wachsen und kann zum Hygienerisiko für das Trinkwasser werden.

In der Hausinstallation kann sich durch Stagnationsstrecken, Nutzungsverhalten, mangelnde Ausführung und Wartung, die Trinkwasserqualität negativ verändern, so dass Gesundheitsrisiken nicht auszuschließen sind.

Die Bekannteste, durch Legionellen hervorgerufene Infektionskrankheit, ist die Legionellose.

Trinkwasser